CMD und OSTEOPATHIE

Das Kiefergelenk hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere gesamte Körperstatik. Die Lage der Zähne bestimmen die Form des Unterkiefers. Der Unterkiefer seinerseits bestimmt die Position  des Zungenbeins, welches die Körperhaltung und Körperstatik bestimmt. Tritt eine Fehlstellung oder Spannung in dieser Kette auf, können behandlungsbedürftige Haltungsschäden, Beckenschiefstand und andere Symptome hervorgerufen werden

 

Für die Behandlung einer Fehlstellung wird notwendigerweise mit einer Schienentherapie vom Zahnarzt begonnen. Ziel der Schiene ist es, die Fehlstellung zu beheben und das natürliche Körpergleichgewicht wieder herzustellen. Um die Schienentherapie zu unterstützen und einen Therapieerfolg nachhaltig zu erreichen, muss der Osteopath oder ganzheitlich arbeitende Physiotherapeut die Therapie begleiten.  

 

 

Wir bieten unseren Patienten daher die ganzheitliche therapeutische Begleitung der zahnärztlichen Schienentherapie an, um ein bestmögliches Therapieergebnis durch unsere osteopathische Behandlung zu ermöglichen.